Bio - Imkerei

Mein Werdegang zum Imker.
Mit 7 Jahren hatte ich den ersten richtigen Kontakt mit den Bienen.
Mein Vater schöpfte einen herrenlosen Schwarm in unserem Garten.
Er hatte einige Grundkenntnisse im Umgang mit den Bienen in seiner Jugend gesammelt.
Als Wagner war es für ihn kein Problem, kurzfristig einen Bienenkasten und Rähmchen zu bauen und so konnte der Schwarm zwei Tage später einlogiert werden.
Für uns Kinder war es immer faszinierend, den eigenen Bienen beim Wabenbau, dem Anlegen des Brutnestes und beim Honig- und Pollensammeln zu beobachten.
Hin und wieder wurde die Neugierde durch Bienenstiche gebremst.
Von diesem Zeitpunkt an war es eine Selbstverständlichkeit, immer einen eigenen, wohlschmeckenden Honig auf dem Frühstückstisch zu haben.
Nach Schule und Berufsausbildung war mir eine Bienenhaltung aus zeitlichen Gründen nicht möglich.
Aber den leckeren eigenen Honig wollte ich nicht missen und so waren bei jedem Besuch in der Heimat ein paar Honiggläser eine willkommene Beigabe.
1992 war es dann soweit!
Ich wurde sesshafter und stellte mir zwei Bienenvölker im Garten auf.
Dies war eine willkommene Abwechslung zu meinem Beruf als Goldschmied.
Man nimmt das Leben in der Natur viel bewusster wahr, die Tagesabläufe, die Witterungsverhältnisse, einfach das Leben draußen.
Die Faszination zu den Bienen war wieder da und mir wurde bewusst:

"Ich will meinen eigenen Honig erzeugen,
der naturbelassen, rückstandsfrei und qualitativ hochwertig sein muss."

Für mich aber war klar, wenn ich ein hochwertiges, gesundes und heilbringendes Bienenprodukt erzeugen will, hat die Chemie darin keinen Platz.
Bei der konventionellen Bienenhaltung wurden damals die chemischen Behandlungsmittel zur Varroa-Bekämpfung empfohlen. Die immer wieder aufgedeckten Lebensmittelskandale bestärkten mich in meinem Handeln. Deshalb trat ich 1994 in den Bioland-Verband ein, ließ meine Imkerei zertifizieren.

Weitere Informationen zu 'was zeichnet eine Bio-Imkerei aus': PDF Download

Bioland-Richtlinien (Punkt 4.10 Imkerei-Richtlinien auf Seite 21): Hompage Bioland

          Bilder meiner Bio-Imkerei